Growkit-Anleitung

Erstellt mit Sketch.

Zauberpilze

Magic Mushrooms sind eine Art von Pilzen, die zu Halluzinationen führen können und Ihnen bewusstseinsverändernde Effekte geben können. Da es nicht erlaubt ist, ausgewachsene Pilze zu kaufen, ist es eine sehr gute Alternative, sie zu Hause selbst anzubauen. Mit einem Growkit können Sie innerhalb von zwei Wochen ganz einfach Ihre eigenen Magic Mushrooms züchten. Mit einem Growkit können Sie bis zu 1 Kilo Pilze anbauen! Wenn Du zu viel gezüchtet hast, kannst Du sie immer noch trocknen, so dass Du sie später verzehren kannst. Unsere Pilze sind garantiert für einige einzigartige Erlebnisse.

Was sind Magic Mushrooms?

Magic Mushrooms sind Pilze, die halluzinierende und psychedelische Effekte verursachen. Die Magic Mushrooms enthalten die Substanz Psilocybin. Ihr Körper wandelt diese Substanz in Psilocin um. Dies verursacht Halluzinationen. Die Intensität des Magic Mushrooms ist meist abhängig von der Art des Pilzes. Einer der stärksten Magic Mushrooms ist zum Beispiel der McKennaii-Pilz. Die meisten Trips mit Magic Mushrooms dauern bis zu acht Stunden.

Was sind die Auswirkungen von Magic Mushrooms?

Es gibt verschiedene Effekte, die Sie erleben können. Magic Mushrooms und magische Trüffel sind vor allem für die Halluzinationen bekannt, die Sie erleben. Sie können auch verschiedene visuelle Effekte erleben, wie sich verändernde Objekte. Farben und Geräusche verändern sich und wirken intensiver. Sie können sich in sich selbst verwandeln oder Sie können sozialer sein als je zuvor. Du wirst auch mehr Energie haben und es scheint, als könntest Du stundenlang reden. Ein Trip mit Magic Mushrooms dauert bis zu acht Stunden. Das hängt vor allem von der Menge ab, die Sie nehmen. Sei darauf vorbereitet, neue Einsichten über das Leben und die Welt zu bekommen!

Wie dosiert man Magic Mushrooms?

Es ist sehr wichtig, Magic Mushrooms richtig zu dosieren. Dies stellt sicher, dass der Trip nicht zu intensiv wird. Wenn ein Trip zu intensiv ist, könnten Sie schlechte Trips erleben. Stellen Sie immer sicher, dass Sie nicht zu viel auf einmal konsumieren. Es gibt einen Richtwert, wie intensiv ein Trip sein kann, wenn man eine bestimmte Menge konsumiert. Dies könnte Ihnen helfen, die richtige Dosis für den Trip zu finden, den Sie erleben möchten.

- Mikrodosierung 0,2 Gramm getrocknete Pilze oder 2 Gramm frische Pilze
- Milde Reise: 1 Gramm getrocknete Pilze oder 9 Gramm frische Pilze
- Normaler Trip: 2 Gramm getrocknete Pilze oder 21 Gramm frische Pilze
- Intensive Reise: 3,5 Gramm getrocknete Pilze oder 35 Gramm frische Pilze

Wenn Sie ein Anfänger sind, stellen Sie sicher, dass Sie mit Anfängerpilzen wie mexikanischen und thailändischen Pilzen beginnen. Diese haben keinen intensiven Trip im Vergleich zum McKennaii Zauberpilz.

Wie man Magic Mushrooms anbaut

Drgrowkit hat verschiedene Arten von Growkits. Die meisten Growkits sind sehr einfach zu benutzen, was bedeutet, dass Sie magische Pilze in zwei Wochen züchten können. Unsere Growkits können bis zu fünf Mal verwendet werden. Das bedeutet, dass Sie fünfmal Pilze ernten können. Der Ertrag einer Ernte hängt von der Sorte ab, die Sie haben. Die meisten Growkits haben einen Ertrag von 400 bis 800 Gramm frischer Magic Mushrooms. Wenn Sie den Pilz trocknen, verlieren Sie 90 Prozent der Feuchtigkeit im Pilz. Das bedeutet, dass Sie einen Ertrag von 40 bis 80 Gramm getrockneter Magic Mushrooms haben werden, wenn Sie sie richtig trocknen. Einige unserer Growkits sind sehr einfach zu benutzen und brauchen nicht einmal Wasser! Achten Sie immer darauf, dass Sie hygienisch arbeiten, wenn Sie mit dem Growkit arbeiten. Pilze können sehr leicht verunreinigt werden. Das bedeutet, dass Sie mit Handschuhen und einem Mundschutz arbeiten müssen, um eine Kontamination zu verhindern.

Wie bereitet man sich auf einen Magic Mushroom Trip vor?

Es ist sehr wichtig, sich auf einen Trip mit Magic Mushrooms vorzubereiten. Zum Beispiel: Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einer angenehmen Umgebung befinden. Wenn Du Dich entspannt fühlst, verringerst Du die Chance auf einen schlechten Trip. Du kannst auch einen Freund bitten, der Trip-Sitter zu sein. Er oder sie bleibt nüchtern, wenn Du dabei bist, Magic Mushrooms zu nehmen. In dem unglücklichen Fall, dass Du einen schlechten Trip hast, wird er oder sie Dich trösten, damit Du während des Trips entspannt bleibst. Du kannst auch einen Tripstopper verwenden. Der Tripstopper sollte verwendet werden, wenn Du einen schlechten Trip erlebst. Er verringert die Intensität des Trips und kann Ihnen helfen, sich zu entspannen. Wenn Du ein Anfänger bist, verwende immer kleine Mengen. Auf diese Weise kannst Du die Magic Mushrooms entsprechend dosieren, um einen lustigen und unvergesslichen Trip zu erleben.

Neueste Nachrichten

Der neueste Trend in der Rave-Szene: Magic Mushroom Drops!

Jeder kennt Magic Mushrooms und ihre Wirkung. Du isst den Pilz selbst und nach einer Weile treten die Wirkungen ein, wie zum Beispiel Lachkicks und vieles mehr.[...]

Mehr lesen

 Wie man auf Meskalin-Kakteen trippelt

Wollten Sie schon immer mal etwas Neues in der Welt der Psychedelika ausprobieren, abgesehen von magischen Trüffeln und Pilzen? Dann solltest du vielleicht einen Trip mit Meskalin-Kakteen versuchen.[...]

Mehr lesen

Wie baue ich mein eigenes Shroom Growkit?

Sobald du mehrere Trips mit Pilzen erlebt hast, könntest du in Erwägung ziehen, deine Pilzzuchtfähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen. Du wirst Deine eigenen magischen[...]

Mehr lesen
de_DEDeutsch